Telefonnummer

+49 511 61 66 99 66

Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit:

Montag - Donnerstag:         

09:00 - 12:30 Uhr

13:30 - 17:00 Uhr

Freitag:                             

09:00 - 12:30 Uhr

13:30 - 15:30 Uhr

und nach Vereinbarung

 

facebook-icon twitter-icon xing-icon

«    1  2  3  4  5  6  7  8  9    » 

Filter

Der Start des Aktienprogramms 2015 der Deutsche Oel & Gas S.A. (DOG SA) erfolgt in der kommenden Woche. Alle Anlage werden persönlich direkt durch die Deutsche Oel & Gas S.A. schriftlich informiert.

Quelle: Deutsche Oel & Gas S.A.


Inzwischen wurden rund 7 km der insgesamt etwa 22,5 Kilometer langen Pipeline, die die Verarbeitungsanlage mit der Förderplattform verbindet, erfolgreich verlegt. Davon wurde ein Teil der Pipeline an Land eingezogen, wobei zunächst im sogenannten Horizontal-Drilling-Verfahren ein Kanal mit etwa 50 cm Durchmesser gebohrt wurde. Der Rest der Pipeline verläuft auf dem Meeresgrund hin zum Monopod der Förderplattorm. In Kürze wird der Monopod am Bohrloch KLU#3 sein, auf dem anschließend die Förderplattform installiert wird. Das hierfür in Singapur ausgestattete Spezialschiff „MS Svenja” wird die Installation mit zwei stabilisierenden Kränen an Deck vornehmen.

Eindrücke finden Sie im folgenden Video:

https://www.youtube.com/watch?v=ffqlXRttz84&feature=youtu.be

Quelle: ECI Energy Capital Invest


Der Aufwärtstrend zu Beginn des Jahres geht weiter. Der Solarpark Lützen-Zorbau hat im April 2015 wieder sehr erfreulich abgeschlossen. In Summe liegt der Solarpark in den ersten vier Monaten 37 % im Plus.

Quelle: Solarpark Lützen-Zorbau
 


Ende Januar wurden die Ergebnisse der Studie "Wohnimmobilien 2015: Marktausblick unf Implikation der demografischen Entwicklung für Immobilienerbschaften" veröffentlicht. Aufgrund des intakten Marktumfeldes, der attraktiven Mietrenditen und weiter steigender Preise bleiben deutsche Wohnimmobilien für private Käufer und institutionelle Anlege unverändert interessant.

Quelle: PROJECt aktuell, Ende Februar 2015


Seit dem 1. Februar verantwortet Thomas Lück (49) als Geschäftsführer der PROJECT Fondsverwaltung GmbH und PROJECT Fonds GmbH die Verwaltung der PROJECT Immobilienfonds. Thomas Lück wechselt von der Berliner BEB Verwaltungs GmbH, bei der er über sechs Jahre als Fondsmanager tätig war. Der gelernte Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft verfügt über 25 Jahre Brancheerfahrung in der Anlagklasse Immobilien.

Quelle: Project aktuell, Ende Februar 2015


Das neuste Objekt des Wirtschaftshauses heißt "Bellini". Die Bellini Seniorenresidenz in Krefeld bietet in der eindrucksvollen riesigen Villa über drei Geschosse, 80 Pflegeplätze in Einzelzimmern. Wäscherei, Friseur, Fußpflege und Krankengymnastikpraxis sind im Haus zu finden sowie Pflege- und Wohlfühlbäder und großzügige Wohn- und Lesebereiche. Die Anlage ist in aller Hinsicht auf das Wohlbefinden der Bewohner ausgerichtet.


In dieser Woche erhalten die Anleger den aktueleln Lagebericht sowie ein Formblatt zu den Sonderbetriebsausgaben zu o.g. Beteiligung. Des Weiteren nimmt die KSH Energy Fund III Stellung zu den sinkenden Erdölpreisen und informiert über die Erhöhung des Steuersatz auf Verkäufe von Erdöl auf 40 % seit dem 01.01.15 durch die US-Steuerbehörde.
 
Quelle: KSH Capital Partners AG


 


Die KSH Energy Fund IV informiert ihre Anleger über die am 6. Mai 2015 stattfindende 1. außerordentliche Gesellschafterversammlung der KSH Energy Fund IV GmbH & Co. KG.

Die außerordentliche Versammlung ist einzuberufen, da in der letzten ordentlichen Gesellschafterversammlung Gesellschafter mit einer Beteiligung von zusammen mehr als 10% dies gemäß § 12 Abs. 2 des Gesellschaftsvertrages beantragt haben. Begründet wurde dieses Begehren mit dem Ziel, den Gesellschaftsvertrag um eine Bestimmung für einen Anlegerbeirat zu ergänzen.

Die Einladung wurde postalisch an die Anleger versendet.

Quelle: KSH Capital Partners AG


Der Aufwärtstrend steigt weiter. Das erste Quartal im Solarpark Lützen-Zorbau lief sehr gut. Im März wurde ein Plus von 28% verzeichnet. 

In der vergangenen Woche fand eine Buchprüfung für den Solarpark Lützen-Zorbau in Hannover statt. Die Verkäufe der Wechselrichter sind abgeschlossen.

Quelle: BadenInvest Consulting GmbH


In den kommenden Monaten werden die Förderplattform, die Verbindungspipelines und die Verarbeitungsanlage im Cook Inlet, Alaska, errichtet. Der genehmigte Explorationsplan sieht für 2015 insbesondere den Start der Erdgasproduktion zum Jahresende vor.

Der bewilligte Explorationsplan sieht unter anderem vor, dass das Bohrloch KLU#3 wieder geöffnet und bis zur vollständigen Produktionsreife entwickelt wird. Außerdem sind weitere Entwicklungsbohrungen an diesem Bohrloch geplant. Eine 3D-seismische Untersuchung soll darüber hinaus zusätzliche Informationen zu Lage und Größe der vorhandenen Erdöl- und Erdgasreservoirs liefern, um genaue und zielgerichtete Förderaktivitäten zu ermöglichen.

Quelle: ECI Energy Capital Invest


Diese Kapitalerhöhung ist ein großer Erfolg für die Deutsche Oel & Gas-Gruppe und ein besonderer Vertrauensbeweis unserer Aktionäre. Mit den zusätzlichen Mitteln sichern wir das weitere Wachstum unseres Unternehmens”, sagt Kay Rieck, Vorsitzender des Verwaltungsrats der DOG SA. Ein für die Kapitalmärkte attraktives Preisniveau erreicht Der aus der Kapitalerhöhung resultierende Brutto-Barmittelzufluss soll für das operative Geschäft der Deutsche Oel & Gas-Gruppe verwendet werden. Geplant sind Investitionen in die Exploration und Entwicklung von Erdöl- und Erdgasfeldern sowie die Produktion von Erdöl und Erdgas in Alaska. Ein Teil des Emissionserlöses soll auch für die Rückführung von Verbindlichkeiten verwendet werden.

Quelle: Energy Capital Invest


Über das interessante und innovative Projekt Uelzen, gibt es jetzt bei uns das neue Video dazu. Überzeugen Sie sich persönlich von dem enormen Potenzial dieser Investition und unternehmen Sie eine Reise an den Bauort und in das schöne Uelzen.

Quelle: Wirtschafts Haus AG


Besonders erfreut uns die positive Erdölproduktion der Quellen des Projektes Bone Springs. So produzierten zwei Quellen in der Testphase etwa 1.100 Barrel Erdöl und ca. 800 Mcf Erdgas und liegen damit etwa 300 Barrel über der erwarteten Erdölproduktion. Auch die vierte Quelle liegt über den Erwartungen.

Zum 15. April wir der nächsten Lagebericht erstellt, der Sie dann wieder ausführlicher über die einzelnen Investitionsprojekte informieren wird.

Quelle: KSH Capital Partners AG
 

 


Der Februar war im Solarpark Lützen-Zorbau ein großer Erfolg. Die Prognosewerte wurden um 95% übertroffen.

Quelle: BadenInvest Consulting GmbH

 


Die Seniorenresidenz Emsauenpark in Lingen. Eine moderne Architektur mit niedrigem Energieverbrauch,hohen Qualitätsstandards und barrierefreien Räumlichkeiten– das zeichnet die Altenpflegeeinrichtung „Emsauenpark“ in
Lingen aus. Erneut eine rentable Investition die verkauft ist.

 

Quelle: Wirtschaftshaus


Der Artikel der Wirtschaftswoche ist mal etwas ganz anderes. Negative Aspekte vom Kauf ganz gewönlicher Immobilien und wo überall gefärhliche und versteckte Kosten lauern. Wichtig zu betonen ist, dass bei unseren Immobilienmodellen dies nicht der Fall ist. Beim Modell Pflegeimmobilien, müssen Sie sich nicht um lästige Mietersuche, Nebenkostenabrechnung oder Instandhaltung kümmern. Sie geben diese Sachen an einen erstklassigen Betreiber ab und profitieren nur von dem gut angelegten Geld.

Weiter zum Artikel geht es hier:

http://www.wiwo.de/finanzen/immobilien/gbureks-geld-geklimper-wer-immobilien-kauft-ist-selbst-schuld/11426572.html

Quelle: WirtschaftsWoche


Die neue Seniorenresidenz in Uelzen-Oldenstadt in der grünen niedersächsischen Heideregion bietet mit über 86 Pflegeplätzen mit Hotel-Standard die ideale Kombination aus exzellente Einrichtung mit hochwertigen Materialien und zugleich altersgerechten Lösungen für die Bewohner. Die Einrichtung liegt in einer ruhigen, grünen und doch abwechslungsreichen Umgebung. Die Residenz wird von der WH Care Holding GmbH betrieben, die einen ausgezeichneten Ruf in der Branche besitzt. Rufen Sie uns doch an und vereibaren Sie einen Termin, wenn Sie mehr wissen möchten.

Quelle: Newsletter Wirtschaftshaus


Bei dem aktuellen Niedrigzins für Immobilienkredite begehen viele Käufer und Bauherren einen fatalen Fehler. Sie wählen zu Beginn der Kreditlaufzeit eine niedrige Tilgung um so möglichst kleine Monatsraten zu zahlen. Doch was im ersten Moment vernünftig und verlockend klingt, bildet mit den geringen Finanzierungskosten eine explosive Mischung.

Zu dem Artikel: http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/vorsicht-falle-niedrigzinsen-und-niedrige-tilgung-eine-explosive-mischung_H1349882964_76545/

Wir informieren und beraten Sie gerne um auch auf lange Sicht, Vermögen aufzubauen. Rufen Sie uns dazu gerne an.

Quelle: Finanzen 100


Das Wall Street Journal hat unter Berufung auf mit der Situation betraute Kreise berichtet, dass Apple ab dem zweiten Quartal mit einem monatlichen Absatz von einer Million der vergoldeten "Apple Watch Edition" rechnet. Damit könnte das Unternehmen aus Cupertino sich zum besten Freund aller Goldanleger entwickeln, denn die weltweite Nachfrage nach Gold könnte dadurch deutlich steigen. Hier eine aktuelle News aus unserem Newsfeed dazu:

"Laut dem Wall Street Journal unter Berufung auf situationsbetraute Kreise will Apple pro Monat eine Million Stück der vergoldeten "Apple Watch Edition" verkaufen, was zu einer deutlichen Belebung der weltweiten Goldnachfrage führen könnte. Bei einer Verarbeitung von zwei Unzen Gold pro Apple Watch Edition könnte damit die jährliche Goldnachfrage um 746 Tonnen wachsen. Dies entspräche 30% der weltweiten Goldminenproduktion. Eine Nachfrage in diesem Umfang könnte den Goldmarkt nachhaltig verändern. Zum Vergleich: Investoren verkauften weltweit in den vergangenen zwei Jahren rund 800 Tonnen Gold in Form physisch besicherter Goldfonds. Die Nachfrage Apples würde dies innerhalb eines Jahres ausgleichen."

Mehr erfahren Sie unter folgendem Link:

http://www.godmode-trader.de/video/diese-news-koennte-gold-ueber-2000-usd-treiben,4124376

(Quelle: http://www.godmode-trader.de)


Wir freuen uns, Ihnen den neuen Portfolio Report Q4/2014 vorstellen zu dürfen. In Design, Strukturierung und Inhalt komplett überarbeitet.

Der Nutzwert des künftig quartalsweise erscheinenden Reports wurde zudem durch eine Straffung der Inhalte und des Berichtszeitraums optimiert:

  • Konzentration auf die wesentlichen technischen Aspekte des Portfolios,
  • Ausführlichere Darstellung der Projektfortschritte im Berichtszeitraum,
  • Separate Publikation der finanziellen Entwicklung sowie der Portfoliostruktur  im neu konzipierten, regelmäßig erscheinenden Factsheet.

(Quelle: Thomas Lloyd)


Die Energy Capital Invest (ECI) hat planmäßig die erste Zinszahlung an die Anleger der US Öl und Gas Namensschuldverschreibung 2 GmbH & Co. KG (Tranche A) in Höhe von 12 Prozent bezogen auf das individuelle Beteiligungskapital geleistet. Darüber hinaus erhielten die Anleger, die der US Öl und Gas Namensschuldverschreibung 4 GmbH & Co. KG frühzeitig beigetreten waren, planmäßig eine einmalige Sonderzahlung von bis zu 5 Prozent.

(Quelle: Energy Capital Invest)

 


Neben der Fertigstellung einer eigenen Verarbeitungsanlage auf der Kenai-Halbinsel und der maritimen Verbindungspipeline gehört zur Infrastruktur auch die in 2015 geplante Installation einer völlig neuartigen Förderplattform, die in modularer Bauweise konstruiert wurde und deren Bestandteile aus verschiedenen Regionen der USA stammen. Ein Kamerateam hat den im vergangenen Jahr erfolgten Bau und Transport der Förderplattform begleitet. Mit nachfolgendem Trailer zu einer auf n-tv geplanten Reportage erhalten Sie einen hautnahen Einblick in die Arbeiten vor Ort.

https://www.youtube.com/watch?v=Oje9F3oulKI&feature=youtu.be

(Quelle: Energy Capital Invest)


ECI NSV 6 KG - Sonderzins von fünf Prozent Maximaler Gewinnanteil: Sonderzins (Frühzeichnerbonus) nur bis zum 27. Februar 2015 Um den maximalen Sonderzins (Frühzeichnerbonus) von fünf Prozent zu erhalten, muss die vollständige Zeichnungssumme bis zum 27. Februar 2015 auf dem Treuhandkonto eingegangen sein. Der Frühzeichnerbonus von bis zu fünf Prozent nominal soll bereits im November 2015 ausgezahlt werden. (Quelle: Energy Capital Invest)


Die Bamberger PROJECT Investment Gruppe hat für den Spezial-AIF „Vier Metropolen“ weitere Großinvestoren gefunden und daher den auf Wohnimmobilienentwicklungen fokussierten Fonds geschlossen. Das eingesammelte Kapital dürfte schon in den kommenden Monaten vollständig investiert werden. Der Vertriebsstart des Nachfolgefonds ist zudem bereits in Planung.

Mit einem geplanten Projektentwicklungsvolumen von 200 Mio. Euro ist der Spezial-AIF „Vier Metropolen“ nun für Investoren geschlossen worden. Zuletzt haben sich laut PROJECT noch eine kommunale Altersversorgungseinrichtung sowie ein Versicherungsunternehmen mit weiteren 15 Mio. Euro an dem Immobilienfonds beteiligt. Für den Sepzial-AIF hat die PROJECT Investment Gruppe in den Metropolregionen Berlin und Hamburg bereits vier Immobilienentwicklungen realisiert. Die Objekte Curtiusstraße 20–26 (Berlin Lichterfelde-West), Heinrich-Heine Straße 74–76 (Berlin Mitte), Uhlandstraße 103 (Berlin Charlottenburg) und Aspelohe 27 (Norderstedt/Hamburg) umfassen insgesamt über 260 Wohneinheiten. Das Projektvolumen liegt aktuell bei rund 115 Mio. Euro.

Drei bis vier weitere Objekte geplant

„Für unsere institutionellen Investoren haben wir bereits rund 50% der zugesagten Mittel in die genannten Objekte allokiert“, kommentiert Jürgen Uwira, Geschäftsführer der auf institutionelle Immobilieninvestments spezialisierten PROJECT Real Estate Trust GmbH. Aufgrund des Investmentkonzeptes in Form einer festgelegten Risikostreuung wird der Spezial-AIF das eingesammelte Kapital auf mindestens sechs Objekte an drei Standorten in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt und München diversifizieren. Weite Objekte dürften schon bald folgen. „Wir gehen davon aus, dass der Vier Metropolen-Fonds mit dem noch zur Verfügung stehenden Kapital innerhalb der nächsten sechs Monate in weitere drei bis vier attraktive Immobilienentwicklungen investieren und damit ein Projektvolumen von über 200 Mio. Euro erreichen wird“, so Uwira.

Nachfolgefonds in Vorbereitung

Die für PROJECT als Investmenthaus charakteristische Fondssicherheitsarchitektur mit reiner Eigenkapitalbasis, breiter Risikostreuung in mehrere Objektentwicklungen in verschiedenen Metropolregionen und Fokussierung auf den Neubau von Eigentumswohnungen soll auch im nächsten institutionellen Spezial-AIF der Franken zur Anwendung kommen. Der Vertriebsstart des Vier Metropolen-Nachfolgefonds ist für Mitte des Jahres vorgesehen. (Quelle: http://www.asscompact.de)


Der Januar war im Solarpark Lützen-Zorbau war für die Investoren sehr erfreulich. Die Auszahlugen lagen über den geplanten Auzahlungen.

Des weiteren wurde eine Kamera im Solarpark installiert, zeitgenau können Eindrücke vom aktuellen Wetter in Erfahrung gebracht werden.

(Quelle: BadenInvest Consulting GmbH)
 


Die Seniorenresidenz im Speckgürtel Hamburgs verfügt über 105 Pflegeplätze und befindet sich ganz in der Nähe von vielen gut zu erreichenden Geschäften und Restaurants. Auf dem über 5.000 m² großen Grundstück sind Sparzierwege mit Bänken angelegt, wo man die Sonne genießen kann.  Die Umgebung bietet nicht nur für Pflegebedürftige die perfekten Bedingungen, sondern ist als Kurstadt mit ihrer einzigartigen Jod-Sole-Therme auch ein angenehmer Aufenthaltsort für Angehörige. Hervorzuheben ist auch der Autobahndirektanschluss und der sehr gute Ruf der Einrichtung.

Rufen Sie uns einfach an und vereibaren Sie ein Termin, wenn Sie noch mehr wissen möchten.


Es ist amtlich, nun zahlt auch der Fonds Nr. 3 weitere 10 % aus. Damit sind aus dem Fonds Nr. 3 bereits 60 % ausgezahlt worden. Prognostiziert waren zu diesem Zeitpunkt gesamt nur 20 %.                                                       

Durch das Handeln der EZB liegen alle Argumente auf der Hand. Finden Sie den Vorteil eines regulierten Immobilien Handelsfonds der publity. Am Besten nutzen Sie dafür den SIMPLESHOW FILM, den sie auch auf der Startseite der publity-vertrieb.de finden. 

http://www.publity-vertrieb.de/vertrieb/medien/pressemeldungen/item/560-film-simpleshow.html (Quelle: Publity Vertriebs GmbH)

(Quelle: Publity Vertriebs GmbH)

 

 

 


Der Nachfolger des erfolgreichen Project Publikumsfonds "Wohnen 14" steht in den Startlöchern. Der neue Project Immobilienfonds 15 zeichnet sich aus durch eine Erstzahlung mit anschließender monatlicher Teilzahlung. (Quelle: Project Vermittlungs GmbH)


Die Energy Capital Invest (ECI) startet heute den Publikumsvertrieb für die US Öl und Gas Namensschuldverschreibung 6 GmbH & Co. KG (ECI NSV 6). Erneut bietet die ECI interessierten Anlegern die Möglichkeit, mittelbar an der Entwicklung der „Kitchen Lights Unit” in Südalaska zu partizipieren. Das nachweislich erfolgreiche Erdgas- und Erdölfördergebiet zeichnet sich durch attraktive Rahmenbedingungen aus. Dazu zählen insbesondere die gesetzlich festgeschriebenen und derzeit unbefristeten Subventionen des Staates Alaska sowie ein attraktiver lokaler Markt - mit im Vergleich zum Rest der USA derzeit deutlich höheren Erdgaspreisen. Die Deutsche Oel & Gas, langjähriger Partner der ECI, befindet sich aktuell in fortgeschrittenen Verhandlungen über langfristige Gasabnahmeverträge. Zum weiteren Ausbau der zur Erdgas- und Erdölförderung erforderlichen Infrastruktur konnte das Unternehmen 2014 mit einem strategischen Finanzinvestor eine umfangreiche Finanzierungsvereinbarung in Höhe von 160 Mio. US-Dollar abschließen. In 2015 liegt der Fokus auf der Fertigstellung der Infrastruktur in der „Kitchen Lights Unit”. Der Start der Erdgasproduktion soll Ende des Jahres erfolgen. (Quelle: ECI Energy Capital Invest)


Seit dem Jahr 2000 ist LIGNUM Ihr zuverlässiger Partner

 Zuverlässigkeit und Verständlichkeit mit den Nobilis-Sicherheitskomponenten:

 

  •  Direktinvestition in den Sachwert Europäisches Edelholz – ohne forstwirtschaftliche Risiken
  • Das Europäische Edelholz, von uns angebaut in der Europäischen Union (Bulgarien), steht für Investitionssicherheit sowie Einhaltung ökologischer und sozialer Standards.
  •  Der Edelholz-Kauf wird erstrangig dinglich abgesichert

(Quelle: Nobilis Vertriebspartnerinfo 2015)