Telefonnummer

+49 511 61 66 99 66

Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit:

Montag - Donnerstag:         

09:00 - 12:30 Uhr

13:30 - 17:00 Uhr

Freitag:                             

09:00 - 12:30 Uhr

13:30 - 15:30 Uhr

und nach Vereinbarung

 

facebook-icon twitter-icon xing-icon

Rürup-Rente

Die Basisrente, nach Ihrem Erfinder Bert Rürup auch „Rürup-Rente“ genannt, trägt der Tatsache Rechnung, dass die gesetzliche Rentenversicherung, berufsständische Versorgungswerke und z.B. die Alterskasse der Landwirte als Altersvorsorge nicht ausreichend sind. Die Beiträge zur Basisrente können unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich gefördert werden, was diese private Altersvorsorge attraktiver machen soll.
Der Gesetzgeber hat hierfür bestimmte Rahmenbedingungen festgelegt:

  • Es dürfen nur Renten, keine Kapitalleistungen ausbezahlt werden.
  • Auch im Todesfall können nur Renten an Ihren Ehepartner oder Ihre Kinder ausbezahlt werden.
  • Eine Abtretung oder Verpfändung von Ansprüchen aus der Versicherung darf nicht erfolgen (Hartz IV sicher).
  • Die Versicherung darf nicht verkauft werden.
  • Die Vereinbarung von Bezugsrechten oder ein Wechsel des Versicherungsnehmers ist nicht möglich (nicht vererbbar, nicht übertragbar).

Die Vorteile der Basisrente

  • Steuerliche Abzugsfähigkeit der Beiträge bis zu 20.000 €, bei zusammen veranlagten Ehepaaren bis zu  40.000 €.
  • Beiträge im Jahr 2015 sind bis zu 80 % steuerlich absetzbar, danach steigend bis 100 % im Jahr 2025.
  • Lebenslange garantierte Rente.
  • Keine Anrechnung auf das Vermögen bei Beantragung von Arbeitslosengeld II.
  • Keine Zwangsliquidation bei Insolvenz möglich.
  • Flexibler Rentenbeginn ab dem 62. Lebensjahr.
  • Hinterbliebenenversorgung und Berufsunfähigkeitsabsicherung integrierbar.
  • Monatliche Beitragszahlung wie auch Einmalzahlungen möglich.