Telefonnummer

+49 511 61 66 99 66

Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit:

Montag - Donnerstag:         

09:00 - 12:30 Uhr

13:30 - 17:00 Uhr

Freitag:                             

09:00 - 12:30 Uhr

13:30 - 15:30 Uhr

und nach Vereinbarung

 

facebook-icon twitter-icon xing-icon

Ruhestands Display

Altersvorsorge

Die Altersvorsorge dient dazu, den mit dem Erreichen eines bestimmten Alters (z. B. 67. Lebensjahr) verbundenen eingeschränkten Möglichkeiten, den gewohnten Lebensunterhalt aus Erwerbstätigkeit zu bestreiten, zu begegnen.


Sie sollte zusätzlich die wirtschaftlichen Risiken der Erwerbsminderung (,‚Invalidität“), des vorzeitigen Todes und der individuell hohen Lebenserwartung sichern.


Die Altersvorsorge in Deutschland ist nicht auf die gesetzliche Rentenversicherung beschränkt, sondern beruht auf einem "Drei-Schichten-System":

  • Die erste Schicht ist die sogenannte Basisversorgung, zu der die gesetzliche Rentenversicherung und die Basisrenten (auch: Rürup-Rente) zählen.
  • Die zweite Schicht ist die kapitalgedeckte Zusatzversorgung, zu der die betriebliche Altersversorgung und die Riester-Rente gehören.
  • Die dritte Schicht bilden die Kapitalanlageprodukte, z. B. Renten- und Kapitalversicherungen.

Darüber hinaus sollten in der privaten Altersvorsorge weitere Themen wie die Investition in Öl, Wasser- Solar- und Windkraft, Edelholz, Edelmetalle, strategische Metalle, nichtbörsenotierte Unternehmen, Immobilien etc. berücksichtigt werden.


Frei nach dem Motto "Wer streut, rutscht nicht aus!", ist Steuerung in verschiede Anlagen und Währungen die einzige Möglichkeit, Sicherheit ins individuelle Altersvorsorgeportfolio zu bringen.