Telefonnummer

+49 511 61 66 99 66

Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit:

Montag - Donnerstag:         

09:00 - 12:30 Uhr

13:30 - 17:00 Uhr

Freitag:                             

09:00 - 12:30 Uhr

13:30 - 15:30 Uhr

und nach Vereinbarung

 

facebook-icon twitter-icon xing-icon

Project leicht erklärt


PROJECT Immobilienentwicklung 2017


Aktuelles Projekt bei Project

KIRSCHBLÜTENHOF -
Die grüne Oase in Fürth.

Im Herzen der 1000-jährigen Stadt Fürth, zwischen Altstadtflair und Kulturhotspot, in erstklassiger Lage, befindet sich die Herrnstraße 45 im Zentrum des Dreiecks Stadtpark – Wiesen­grund – Südstadtpark.

Mitten in der Stadt und doch ganz für sich wohnen Sie in den HERRNHÖFEN. Mit dem harmonischen Wohnensemble entsteht ein neues, attraktives Quartier zentral in Fürth.


PROJECT schließt Immobilienfonds

Die Bamberger PROJECT Investment Gruppe hat für den Spezial-AIF „Vier Metropolen“ weitere Großinvestoren gefunden und daher den auf Wohnimmobilienentwicklungen fokussierten Fonds geschlossen. Das eingesammelte Kapital dürfte schon in den kommenden Monaten vollständig investiert werden. Der Vertriebsstart des Nachfolgefonds ist zudem bereits in Planung.

Mit einem geplanten Projektentwicklungsvolumen von 200 Mio. Euro ist der Spezial-AIF „Vier Metropolen“ nun für Investoren geschlossen worden. Zuletzt haben sich laut PROJECT noch eine kommunale Altersversorgungseinrichtung sowie ein Versicherungsunternehmen mit weiteren 15 Mio. Euro an dem Immobilienfonds beteiligt. Für den Sepzial-AIF hat die PROJECT Investment Gruppe in den Metropolregionen Berlin und Hamburg bereits vier Immobilienentwicklungen realisiert. Die Objekte Curtiusstraße 20–26 (Berlin Lichterfelde-West), Heinrich-Heine Straße 74–76 (Berlin Mitte), Uhlandstraße 103 (Berlin Charlottenburg) und Aspelohe 27 (Norderstedt/Hamburg) umfassen insgesamt über 260 Wohneinheiten. Das Projektvolumen liegt aktuell bei rund 115 Mio. Euro.

Drei bis vier weitere Objekte geplant

„Für unsere institutionellen Investoren haben wir bereits rund 50% der zugesagten Mittel in die genannten Objekte allokiert“, kommentiert Jürgen Uwira, Geschäftsführer der auf institutionelle Immobilieninvestments spezialisierten PROJECT Real Estate Trust GmbH. Aufgrund des Investmentkonzeptes in Form einer festgelegten Risikostreuung wird der Spezial-AIF das eingesammelte Kapital auf mindestens sechs Objekte an drei Standorten in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt und München diversifizieren. Weite Objekte dürften schon bald folgen. „Wir gehen davon aus, dass der Vier Metropolen-Fonds mit dem noch zur Verfügung stehenden Kapital innerhalb der nächsten sechs Monate in weitere drei bis vier attraktive Immobilienentwicklungen investieren und damit ein Projektvolumen von über 200 Mio. Euro erreichen wird“, so Uwira.

Nachfolgefonds in Vorbereitung

Die für PROJECT als Investmenthaus charakteristische Fondssicherheitsarchitektur mit reiner Eigenkapitalbasis, breiter Risikostreuung in mehrere Objektentwicklungen in verschiedenen Metropolregionen und Fokussierung auf den Neubau von Eigentumswohnungen soll auch im nächsten institutionellen Spezial-AIF der Franken zur Anwendung kommen. Der Vertriebsstart des Vier Metropolen-Nachfolgefonds ist für Mitte des Jahres vorgesehen. (Quelle: http://www.asscompact.de)

Der neue Teilzahlungsfonds Project 15 ist da

Sie suchen Immobilien, die inflationssicher, greifbar und krisenstabil sind? Die Project Gruppe verfügt über eine gute Fachpresse und die Leistungsbilanz zeigt die Stärke des Unternehmens auf dem Sektor der Entwicklung von Wohnimmobilien in den fünf wichtigsten Metropolregionen. Sie verfügen über eine langjährige Markterfahrung und befinden sich im zwanzigsten Geschäftsjahr.

Die Immobilienentwicklungsfonds bieten kurze Investitionsphasen mit hohen Renditepotenzialen und einem bewährten Sicherheitskonzept. Durch die 100 %-ige Eigenkapitalquote wird ein großer Stabilitätsaspekt erfüllt. Das derzeit aktuelle Projektentwicklungsvolumen beträgt ca. 800 Mio. Euro mit insgesamt über 35 Projekten in den Metropolregionen Hamburg, Berlin Frankfurt, Nürnberg und München. Bereits vor Beginn der Bauphase werden die ersten Verkäufe getätigt.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

- Stabilität und Nachhaltigkeit durch reale Werte

- Einmalzahlung und monatliche Teilzahlung

- Renditeerwartungen 6 % p.a.

- 100 % Eigenkapitalquote

- 12 % Hurdle rate

- Kein vorgeschalteter Zwischenhandel

- Gewinnsteigerung durch Reinvestition

- Erfolgreiche Leistungsbilanz der Project Reale Werte Fonds

- Vorteile durch Konzentration auf spezielle Metropolregionen

- Sofortausschüttungen möglich

- Laufzeit 8 Jahre bis zum 31.12.2029

- geringe Weichkosten

Betongold ohne Mietrisiko - der neue "PROJECT Wohnen 14"-Fonds ist da!

Sie suchen Immobilien, die inflationssicher, greifbar und krisenstabil sind? Die Project Gruppe schüttet bereits viele Jahre in Folge Ausschüttungen per Plan aus. Die Immobilienentwicklungsfonds / geschlossene Publikums-AIF und geschlossene Spezial-AIF Fonds bieten kurze Investitionsphasen mit hohen Renditepotenzialen und einem bewährten Sicherheitskonzept. Durch eine 100%ige Eigenkapitalquote wird ein großer Stabilitätsaspekt erfüllt.

Bereits vor Beginn der Bauphase werden die ersten Verkäufe getätigt.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Ausgesuchte Wohnimmobilienentwicklungen in den Metropolregionen Berlin, Frankfurt, Hamburg, Nürnberg und München
  • Durchgängige Eigenkapitalbasis
  • Eigener erfahrener Asset Manager mit nachweisbarem Track Record Steuerung der gesamtem Wertschöpfungskette bei der Entwicklung, dem Bau und dem Verkauf der Wohnungen
  • Kein Zwischengewinn des Initiators beim Objekteinkauf Exit-Strategie vor Objekteinkauf bekannt und eigener Vertrieb an Eigennutzer
  • Hohe Risikostreuung auf mindestens 10 Objekte Einmalanlage ab 10.000 Euro
  • Laufzeit 8 Jahre
  • Investitionsquote 89 Prozent
  • Renditeerwartung 6 Prozent p. a. und mehr vor Steuern und nach Fondskosten
  • Frühzeichnerbonus: 6 Prozent p. a.
  • 4 oder 6 Prozent p. a. monatliche gewinnunabhängige Vorabausschüttung oder Thesaurierung wählbar
  • Agio 5 Prozent
  • Keine Nachschusspflicht
  • Nachhaltige, ökologische und ethische Vorgehensweise Mischung aus Umweltschutz, wirtschaftlichen Überlegungen und sozial verträglichem Handeln

Wichtiger Hinweis

Dies ist eine unverbindliche Vorabinformation, die sich nicht als Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung versteht und stellt kein öffentliches Angebot im Sinne des §8f Abs.1 Verkaufsprospektgesetz dar, noch ist es eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes. Für die Beteiligung ist ausschließlich der Emissionsprospekt ausschlaggebend, insbesondere die speziellen Risikohinweise zur Kapitalanlage. Es handelt sich um eine unternehmerische Beteiligung, bei der grundsätzlich das Risiko der Insolvenz der Vertragspartner und/oder der Fondsgesellschaft besteht, was beim Anleger bis zum Totalverlust seiner Kapitaleinlage führen kann. Der wirtschaftliche Erfolg der Vermögensanlage kann nicht mit Sicherheit vorhergesehen werden. Geplante Auszahlungen können geringer als prognostiziert oder komplett ausfallen. Die Anlage ist nur eingeschränkt handelbar, so dass eine Veräußerung nicht kurzfristig möglich ist. Es besteht kein einer Wertpapierbörse vergleichbarer Handelsplatz.